Jubiläum! 10 Jahre NordFolkBall!

31. NordFolkBall am 4. März 2017 - 20.00 Uhr

Der NordFolkBall findet am Samstag, den 4. März 2017 ab 20.00 Uhr nun zum 31. Mal im wunderschönen Heidbarghof in Hamburg Osdorf statt! Wie immer als Tanzabend im Stile eines französischen Bal Folk, also mit Live-Musik und jeder Menge Tanz. Davor gibt es die Möglichkeit, vor dem Ball einen der zwei Tanzkurse zu besuchen.

Duo Cassard

Duo Cassard

Christoph Pelgen und Johannes Mayr sind als Duo Cassard ein Highlight in der deutschen Folk-Szene. Nachdem die beiden Herzblut-Musiker in den verschiedensten Besetzungen (Adaro, Hölderlin Express, La Marmotte, Estampie, DÁN…) in Erscheinung traten, haben sie ihre Erfahrungen aus den Bereichen Folk, Weltmusik, Mittelalter etc. bei „Cassard“ als Essenz zu einem gleichsam filigranen und doch wuchtigen Musikerlebnis gebündelt.

Ein ganzes Arsenal an Instrumenten (u. a. Akkordeon, Dudelsäcke, Bombarde, Low Whistle, Mandoline, Schlüsselfidel) wird hier aufgefahren, oft ergänzt durch harmonischen Gesang; Traditionelle Melodien wechseln sich mit hörenswerten Eigenkompositionen ab, intelligente Arrangements, tänzerischer Beat, das passt sowohl auf den Dancefloor als auch in den Konzertsaal. Man könnte ihnen also auch den ganzen Abend einfach nur zuhören – wenn der Groove nur nicht so mitreißend zum Tanzen verführen würde! Im besten Sinne – Traditionelle Musik von morgen!

Weitere Informationen auf duo-cassard.de

Bilander

Bilander

Die Gruppe Bilander kommt aus Norddeutschland und macht vielseitige und virtuose Bordun-Folk-Tanz-Musik. Hierbei spielt die vierköpfige Band größtenteils Eigenkompositionen, die mehrstimmig arrangiert auf Klangvielfalt und Dynamik setzen. Das Klangbild von Quintone (fünfseitige Geige), Drehleier und Bouzouki erreicht durch zusätzliche Instrumente wie Schlüsselfiedel (Nyckelharpa), Trompete, Diatonisches Akkordeon, zentralfranzösische Sackpfeifen und Flöten eine musikalische Tiefe, die sich von „stimmungsvoll“ bis „sehr lebhaft“ erstreckt.

Die vier Musiker sind aus ihrer Arbeit in den Folkgruppen Fievklang, Schmelztiegel, Brumborium und Frölich Geschray bekannt: Sulamith Bowinkelmann (vl), Marcus Weseloh (dl, fl), Reinhard Spielvogel (dl, mand, bou), Thorsten Stoye (trp, dacc, spf, nyc).

www.bilander.de

Tanzkurs 1: Bal Folk für Einsteiger

18.00 - 19.30 Uhr

Für Einsteiger und alle, die eine kurze Auffrischung in Sachen Bal-Folk-Tänze möchten, wird Anna Jung (Hamburg) die grundlegenden Schritte und Spielregeln der gängigsten Bal-Folk-Tänze vermitteln. Musikalisch wird der Kurs von Musikern von NordFolk begleitet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Tanzkurs 2: Bretonische Tänze

18.00 - 19.30 Uhr

Bretonische Tänze dürfen auf keinem NordFolkBall fehlen. Einige scheinen so einfach zu sein, dass sie kaum einer Erklärung bedürfen, andere werden oft - "mehr schlecht als recht" - auch dann mitgetanzt, wenn sie einem noch nicht wirklich vertraut sind.

Winfried Lotz-Rambaldi (Hamburg) wird in diesem Tanzkurs ausgewählte bretonische Tänze vorstellen und dabei v.a. an Stil und Feinheiten arbeiten, um die Freude am Tanzerlebnis noch weiter zu steigern. Musikalisch wird der Tanzkurs vom Duo Cassard begleitet.

Die Tanzkurse können ohne Anmeldung besucht werden. Auch Einzelpersonen sind gerne gesehen, paarweises Erscheinen ist also nicht notwendig.

Ort und Preise

Kulturzentrum Heidbardhof
Langelohstraße 141
22549 Hamburg
www.heidbarghof.de

Samstag, 4. März 2017
Beginn ist 20.00 Uhr (bzw. 18.00 Uhr für die Tanzkurse)
Tanzkurse: 6 Euro
Ball 8 - 12 Euro, nach Selbsteinschätzung

NordFolk - Session

Seit Ende 2005 treffen sich Bordunmusik begeisterte Musiker, Zuhörer und (manchmal) auch Tänzer im Barmbeker Bürgerhaus zur monatlichen Session.

Die Session findet jeden dritten Mittwoch im Monat von 19:30 bis 22:00 Uhr statt und jeder Musiker, Tänzer oder Interessierte ist eingeladen mitzumachen! Den Schwerpunkt der Session bildet das weit verbreitete Bal-Folk Repertoire mit Musik aus Frankreich, Schweden und Deutschland. Aber auch Stücke von den britischen Inseln und vom Balkan werden gespielt und zu später Stunde wird auch gern das ein oder andere Lied angestimmt. Wir freuen uns über alle, die das breite Spektrum noch erweitern...

Die nächsten Sessions finden an den folgenden Terminen statt:

  • 15. Februar 2017
  • 15. März 2017
  • 19. April 2017


Next page: Links